Hauptschule Am Externberg
                                                                                                                                                                                 Dortmund Eving                                              

Workshop „Loverboys“


In der 8. Klasse besuchen uns Mitarbeiterinnen der „Mitternachtsmission e.V“. Das ist eine Beratungsstelle für Prostituierte und Opfer von Menschenhandel, also z.B. Zwangsprostituierte.

Leider gibt es unter den Betroffenen viele junge Mädchen, die aus Verliebtheit in die Prostitution geraten. Sie werden von sogenannten „Loverboys“ angeworben, die sich als liebender Partner ausgeben, in Wahrheit aber nur das Ziel haben, Geld an den Mädchen zu verdienen.

Daher sollen unsere Schüler*innen darüber informiert werden, wie so etwas typischerweise ablaufen kann. Dadurch können sie Warnsymptome bei sich selbst oder bei Freundinnen erkennen.

Der Workshop schloß beim letzten Mal mit der Aussage: „Passt aufeinander auf. Lasst eure Freundinnen nicht alleine.“ - Genau das möchten wir erreichen!