Projektwochen

Einmal jährlich führen wir die sogenannte Projektwoche durch.

In der Projektwoche findet dann kein Regelunterricht statt, sondern alle Schülerinnen und Schüler bearbeiten ein Projekt zu einem ausgewählten Thema.

In der Regel greifen wir ein gesellschaftliches oder auch gesellschaftspolitisches Thema auf, das Motto kann aber auch "Kunst" oder "Aus aller Welt" lauten. Dies wird im Lehrerkollegium abgestimmt und mit Mehrheit entschieden.

Jede/r Klassenlehrer/in bietet zu dem Thema ein Projekt oder Workshop an, von denen die Schülerinnen und Schüler sich jeweils eines frei aussuchen können. So kommt es zu gemischten Gruppen. 

Am Ende der Woche werden die Ergebnisse in einer Ausstellung präsentiert, zu der auch die Eltern eingeladen sind und die Werke ihrer Kinder bestaunen dürfen.


Thema der letzten Projektwoche 2017 war "Upcycling - aus Alt mach Neu".

Aus Plastikflaschen entstanden Blumentöpfe, aus alter Jeans Handytaschen, alte kaputte Fußbälle wurden zu Lampenschirmen und Plastiklöffel zu Teelichten.